Prophylaxe

Unter zahnärztlicher Prophylaxe versteht man vorbeugende Maßnahmen zur Verhütung von Zahn- und Mundkrankheiten. Die Basis dafür ist die halbjährliche Vorsorgeuntersuchung, deren Kosten von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen getragen werden. Ausgehend davon bieten wir Ihnen ein individuelles Prophylaxeprogramm an, um Neuerkrankungen zu vermeiden und bereits bestehende Krankheitsbilder wieder in gesunde Bahnen zu lenken.

Unsere prophylaktischen Maßnahmen unterteilen sich in Karies- und Parodontalprophylaxe, die beide ineinander spielen. Sie bilden einen der Eckpfeiler unseres Behandlungskonzeptes, da sich durch sie die Zivilisationskrankheiten Karies und Parodontose weitgehend vermeiden lassen.

Kariesprophylaxe:

  • Ernährungsberatung
  • Anfärben der Zähne
  • Unterweisung in Zahnhygienemaßnahmen mit geeigneten Hilfsmitteln
  • Fluoridierung
  • Fissurenversiegelung

Parodontalprophylaxe:

  • Ernährungsberatung
  • Mundhygieneunterweisung
  • Erhebung des PSI (Parodontaler Screening Index) zur schnellen Erkennung und­ Klassifizierung einer Parodontalerkrankung
  • Professionelle Zahnreinigung